Kooperationen
Kooperationen und sozialräumliche Vernetzung


Seit seiner Gründung verfolgt Stützrad das Ziel einer stärkeren Professionalisierung und Vernetzung der psychosozialen Arbeit.
Eine enge Zusammenarbeit mit den öffentlichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe auf Landes- und Bezirksebene, insbesondere mit den MitarbeiterInnen der Bezirksämter Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir sind bestrebt, diese konstruktiven Kontakte weiter auf- und auszubauen.

MitarbeiterInnen von Stützrad wirken aktiv in Fachgremien der Kinder- und Jugendhilfe sowie Arbeitsgruppen und Ausschüssen für Vernetzung, Interessenvertretung und Kooperation.

In der Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und Familien nutzen wir Angebote von und Kooperationen mit anderen freien Trägern, um vielfältige, bedarfsgerechte und sozialraumbezogene Leistungen zu realisieren.

Auch bei der Entwicklung neuer Konzepte sind Sozialraumbezug und Kooperationsbereitschaft zentral. Effektive und nachhaltig wirksame Projekte müssen die Bedingungen, Bedarfe und Ressourcen des jeweiligen Sozialraumes einbeziehen, um zukunftsfähig zu sein.
 



Letzte Änderung:  15.01.2016   ›Kontakt ›Impressum und Haftungsausschluss