Ausschreibung

Die Stützrad gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine:n sozialpädagogische:n Familienberater:in (m/w/d) mit interkultureller Kompetenz, Migrationserfahrung und nichtdeutscher Muttersprache

als Co-Berater:in und Teamkolleg:in im Aufbau unseres neuen, aufsuchenden Angebotes im Bezirk Pankow: „Frühe Hilfen für Familien mit Zuwanderungs- und Fluchthintergrund – Migrant Family Counseling“

Stellenbeschreibung:
Dauer: ab sofort, zunächst voraussichtlich befristet bis Ende 2022
Stellenumfang: 15 Wochenstunden (bei Interesse und Eignung Aufstockung in anderen Angeboten des Trägers möglich)
Vergütung: Eingruppierung nach Haustarif in Anlehnung an TV-L E 9

Sie übernehmen folgende Aufgaben:

  • aufsuchende Beratung von Eltern mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren, die eine Zuwanderungsoder Fluchtgeschichte haben
  • enge Tandemarbeit mit therapeutischer Kollegin
  • Anleitung von Gruppentreffen zur Vermittlung von Erziehungsansätzen und zur Stärkung der Bindung von Eltern
  • Aufbau von gegenseitig unterstützenden Hilfsnetzwerken innerhalb der Familien
  • Anbindung an die Beratungsstellen vor Ort
  • Recherchetätigkeit zur Aktualisierung der Kenntnis über bestehende Angebotsstrukturen
  • Recherche und Pflege von Informationsmaterialien
  • regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen
  • Mitarbeit in der Projektentwicklung -> Konzeptarbeit, Bekanntmachung des Angebotes usw.
  • Öffentlichkeitsarbeit und aktive Mitgestaltung im Netzwerk Frühe Hilfen

Wir erwarten von Ihnen:

  • (sozial)pädagogische Grundqualifikation oder mind. gleichwertiger (Fach-)Hochschulabschluss
  • sehr gute Sprachkompetenzen (Muttersprachlichkeit) in nicht-deutscher Erstsprache
  • Beratungskompetenz und -erfahrung
  • Kompetenzen und Erfahrung im Feld des kultursensiblen Arbeitens
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Themenfeldern Prävention und Frühen Hilfen (gewünscht)
  • Kenntnisse gesetzlicher Rahmenbedingungen insbesondere des SGB VIII
  • Sozialraumkenntnisse im Bezirk Pankow (gewünscht)

Darüber hinaus bringen Sie mit:

  • Kommunikations- und Kontaktfreudigkeit
  • Kreativität
  • selbstbewusstes, sicheres Auftreten
  • Teamgeist und Kritikfähigkeit sowie Engagement und Flexibilität

Und Sie können sich freuen auf:

  • eine kollegiale Zusammenarbeit im Berater:innen-Tandem
  • regelmäßige Reflektion und Supervision
  • eine wertschätzende und werteorientierte Trägerkultur
  • sinnstiftende und spannende Arbeitsinhalte bei einer Tätigkeit, die Raum für Eigeninitiative und Gestaltungsmöglichkeiten lässt

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Beeinträchtigungen, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Jasmin Nicole Ahrens gibt gern Auskunft zum Arbeitsgebiet und zu Möglichkeiten der Ausgestaltung: ahrens@stuetzrad.de

Bewerbungen bitte bis zum 15.03.2022 an zukunft@stuetzrad.de

Hinweis zum Datenschutz: Durch die Zusendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich mit der elektronischen Verarbeitung im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens einverstanden. Bitte teilen Sie uns mit, falls wir Ihre Daten nach Auswahl und Besetzung nicht löschen sollen, sondern ggf. für spätere Ausschreibungen aufbewahren dürfen.

Dieses Stellenangebot als PDF-Download.

Zurück zur Übersicht

    Gerne können Sie uns über dieses Formular kontaktieren.

    Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.