Solidarität

Wir wollen Ausgrenzung verhindern und die Integration sozial benachteiligter Gruppen nachhaltig befördern.

Autonomie

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe, unterstützen bei der Bewältigung von Problemlagen, Krisen und Veränderungsprozessen.

Empowerment

Unsere Aufgabe ist es, die Menschen bei Wahrnehmung, Durchsetzung und Reflexion eigener Anliegen zu unterstützen!


Stützrad gGmbH: Freier Träger in der Jugendhilfe Berlin.

Im Zentrum unserer Arbeit stehen Kinder, Jugendliche und Familien.

Liebe Besucher*innen

Trotz der aktuellen Situation in Berlin bieten wir unsere Leistungen weiter an, wenn auch zum Teil in ungewohnter Weise. Unsere Kolleg*innen sind in den verschiedenen Angeboten und Bereichen nach wie vor tätig und im Einsatz – per Telefon, Videoberatung, Mail oder persönlich. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!
Scheuen Sie sich nicht unsere Kolleg*innen zu kontaktieren und unsere telefonischen Beratungen in Anspruch zu nehmen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an die jeweiligen Bereichsleitungen. Die Kontaktdaten dazu finden Sie auf unserer Website, oder  verwenden Sie unser Kontaktformular.

Wichtig: Verändertes Familienhebammen-Angebot
Aufgrund der Tatsache, dass die Beratungsangebote in den Familienzentren nicht stattfinden können und die aufsuchende Arbeit sehr eingeschränkt ist, haben wir eine tägliche Telefonsprechstunde für alle Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr des Kindes eingerichtet. Weitere Infos hier.

Aktuelle Informationen zum Familienzentrum an der Schivelbeiner Straße finden Sie hier.

Spendenaufruf: Corona-Zeit überstehen mit mehrsprachiger Kinderbibliothek
Helft mit, eine mehrsprachige Kinderbibliothek für unser Familienzentrum aufzubauen! Unsere offenen Angebote fehlen allen in der Corona-Zeit sehr. Mit dem Verleih von Büchern und Spielen können wir es schaffen, einen „Kontakt ohne Kontakt“ zu halten!
Weitere Infos und spenden auf betterplace.org.

Wir danken Laughing Hearts für eine Spende in schwierigen Zeiten

Ohne Umstände, viel Aufhebens und aus einer Selbstverständlichkeit heraus, haben die von uns betreuten Kinder und Jugendliche jeweils einen Gutschein in Höhe von 20€ erhalten.
Damit konnten sie sich kleine Wünsche erfüllen, die in dieser Ausnahmesituation Freude bereitete. Seien es Kopfhörer, Spielsachen, Hörbücher oder Malsachen – alle Dinge führen dazu, dass die Gegebenheit wesentlich verbessert wurden.
Wir sagen Danke Laughing Hearts..

Herzlichen Dank für die Spende der GESOBAU Stiftung im Wert von 800 Euro!

Mit dieser Spende werden „Beschäftigungs-Päckchen“ für von Stützrad betreute Familien und Kinder gepackt, die dann möglichst persönlich von unseren Kolleg*innen überreicht werden. Wir werden diese Geschenke mit einer gemeinsam zu leistenden „Wochenaufgabe“ versehen – Basteln, Spiel spielen, Buch lesen, etc. Die Päckchen enthalten „pädagogisch Wertvolles“, wie Stifte, Papier, Kleber, Fingermalfarben, Bücher, Hörspiele, Brettspiele. Viel Spaß dabei wünschen Stützrad und GESOBAU.

Atemmasken für Stützradler

Am 7.4.20 erreichte uns eine Spende von 70 Atemmasken der ehemaligen BEDAMO (Berliner-Damen-Moden, ein großer DDR-Betrieb) – Näherinnen – vermittelt durch unsere langjährige „ambulante“ Kollegin A Thi Butter. Die Masken wurden bereits an unsere Bereiche verteilt und helfen nun dabei, unsere Arbeit auch in schwierigen Zeiten weiterzuführen.
Ein riesengroßes Dankeschön an die Gruppe der „Gemeinsamen Hände“!

Stellenangebote bei der stützrad gGmbH:
Pädagogische MitarbeiterInnen für unsere Kinderwohngruppe „Mio“;
SozialpädagogInnen/ -arbeiterInnen für ambulante Hilfen zur Erziehung im Rahmen des SGB VIII, Berlin.
Alle Infos hier.

Besondere Angebote für Familien:
Das Familienzentrum Schivelbeiner Straße: Hilfe, Unterstützung, Zuspruch und Gemeinschaft.
Wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt: kleine Auszeiten und Unterstützung.
goldwert – alltagsnahe Nachbarschaftshilfe nach dem ersten Lebensjahr.
Familiy Guides – Hilfe für geflüchtete Familien in den Pankower Gemeinschaftsunterkünften.
Angebotslotse Frühe Hilfen in Pankow: Beratung für Schwangere und Familien mit Kindern von 0-3 Jahren.
Familienhebammen Bezirk Friedrichshain/Kreuzberg – eine kostenfreie und freiwillige Unterstützung.

Gerne können Sie uns über dieses Formular kontaktieren.

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.